Zeigt alle 19 Ergebnisse

LGB 12360 Elektrische Dreiwegweiche Radius R1 30° Spur G

UVP: Aktionspreis 159,55 
-24%I - VI
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

LGB 16150 Elektrische Weiche links Radius R3 22,5° Spur G

UVP: Aktionspreis 94,99 
-26%I - VI
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

LGB 16050 Elektrische Weiche rechts Radius R3 22,5° Spur G

UVP: Aktionspreis 94,99 
-26%I - VI
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

Piko 35223 Weiche Spur G-WR R5

74,95 
-20%
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

Piko 35222 Weiche G-WL R5

74,95 
-20%
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

LGB 12000 Handweiche rechts Radius R1 30° Spur G

UVP: Aktionspreis 44,61 
-20%I - VI
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

LGB 12100 Handweiche links Radius R1 30° Spur G

UVP: Aktionspreis 44,61 
-20%I - VI
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

Piko 35271 – Elektro-Weichenantrieb

31,75 
-21%
(Angebotspreis bis 31.08.2024)

LGB 12010 Elektrischer Weichenantrieb Spur G

UVP: Aktionspreis 30,35 
-20%I - VI

Hochwertige Weichen für Ihre Modellbahn

Gleise für Spur G

Hochwertige Weichen in Spur G bieten nicht nur eine präzise Mechanik und langlebige Konstruktion, sondern auch eine authentische Nachbildung der Vorbilder aus der realen Bahnwelt. Erfahren Sie mehr über unsere Auswahl an Weichen für Spur G und entdecken Sie, wie Sie Ihre Modellbahnlandschaft mit Vielseitigkeit und Realismus bereichern können.

Arten von Weichen

Bei Spur G gibt es verschiedene Ausführungen von Weichen, die je nach Modellbahnsystem und den Anforderungen der Streckenführung unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften bieten. Hier sind einige der gängigen Ausführungen von Weichen in Spur G:

Handweichen:

    • Diese Weichen werden manuell per Hand umgestellt und bieten eine einfache und zuverlässige Möglichkeit, Züge von einem Gleis zum anderen zu lenken. Sie sind robust gebaut und eignen sich gut für kleinere Anlagen.

Elektrische Weichen:

    • Elektrische Weichen können per Schalter oder ferngesteuert umgestellt werden. Sie bieten mehr Komfort und sind ideal für größere Anlagen, da sie auch aus der Ferne gesteuert werden können.

Doppelte Weichen:

    • Diese Weichen erlauben es Zügen, zwischen zwei verschiedenen Gleisverläufen zu wählen. Sie bieten mehr Flexibilität in der Streckenführung und ermöglichen komplexe Fahrwege und Überholungen.

Kreuzungsweichen:

    • Kreuzungsweichen ermöglichen es Zügen, sich zu kreuzen oder parallel zueinander zu fahren, ohne die Gleise zu wechseln. Sie sind besonders nützlich für Anlagen mit begrenztem Platz und bieten interessante Gestaltungsmöglichkeiten.

Spezielle Weichenformen:

    • Es gibt auch spezielle Formen von Weichen, wie z.B. gebogene Weichen, die zur Anpassung an bestimmte Streckenverläufe oder Platzierungen dienen. Diese bieten zusätzliche Möglichkeiten für die Gestaltung Ihrer Modellbahnanlage.

Jede dieser Ausführungen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile sowie spezifische Anwendungsgebiete. Die Wahl der richtigen Weiche hängt von der Größe Ihrer Anlage, den betrieblichen Anforderungen und Ihrem persönlichen Gestaltungskonzept ab.

Technische Details von Weichen in Spur G

Weichen in Spur G sind entscheidende Elemente für die Streckenführung und den Betrieb Ihrer Modellbahnanlage. Hier sind die wichtigsten technischen Details, die bei Weichen in Spur G berücksichtigt werden:

Maßstab und Abmessungen:

    • Maßstab: 1:22,5 bis 1:29, abhängig vom Hersteller und dem spezifischen Modellbahnsystem.
    • Länge der Weiche: Typischerweise zwischen 600 mm und 900 mm für gerade Weichenabschnitte, abhängig von der Radienlänge.

Materialien und Konstruktion:

    • Gleisbett: Robuster Kunststoff oder Metall für eine stabile Basis.
    • Schwellen und Schienen: Detailreich nachgebildet, um eine realistische Optik zu gewährleisten.

Betätigungssysteme:

    • Handbetätigung: Manuelle Umstellung durch Hebel oder Handgriff.
    • Elektrische Betätigung: Ferngesteuerte Umstellung per Schalter oder digitaler Steuerung.

Elektrische Eigenschaften:

    • Stromführende Schienenprofile: Bei elektrischen Weichen für die Übertragung von Stromsignalen und Digitalbefehlen.
    • Elektromagnetische Antriebe: Für eine präzise und zuverlässige Umstellung der Weichenstellung.

Kompatibilität und Installation:

    • Kompatibilität: Zu Gleissystemen und anderen Modellbahnelementen in Spur G.
    • Installation: Einfache Montage und Verbindungsmöglichkeiten, oft mit Standard-NEM-Schächten für Kupplungen.

Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit:

    • Wetterfestigkeit: Beständig gegen Witterungseinflüsse für den Einsatz im Innen- und Außenbereich.
    • Langlebigkeit: Robuste Konstruktion für eine lange Lebensdauer und zuverlässigen Betrieb.

Diese technischen Details stellen sicher, dass Weichen in Spur G nicht nur funktional sind, sondern auch ästhetisch ansprechend und einfach zu bedienen. Sie bieten die Möglichkeit, komplexe Gleisverläufe zu gestalten und die Betriebssicherheit Ihrer Modellbahnanlage zu erhöhen.

Größenangaben

Weichen in Spur G gibt es in verschiedenen Größen, die hauptsächlich von der Radienlänge abhängen. Hier sind typische Größenangaben für Weichen in Spur G:

Radienlänge:

    • Kleine Radien: Typischerweise ab etwa 1 Meter Radienlänge für kurvige Weichen, die engere Kurven ermöglichen.
    • Mittlere Radien: Radienlängen von etwa 1,5 bis 2 Meter, die eine ausgewogene Balance zwischen Kurvenverlauf und Platzbedarf bieten.
    • Große Radien: Radienlängen von 2,5 Meter und mehr, die für sanftere Kurven und eine großzügigere Streckenführung sorgen.

Länge der Weichen:

    • Die Gesamtlänge einer Weiche in Spur G kann je nach Typ variieren, typischerweise im Bereich von 600 mm bis 900 mm für gerade Weichenabschnitte.

Abmessungen und Gewicht:

    • Weichen in Spur G sind größer und schwerer im Vergleich zu kleineren Spuren wie H0 oder N. Sie sind robust gebaut, um den Anforderungen im Freien und in größeren Modellbahnanlagen gerecht zu werden.

Die Wahl der richtigen Weiche in Spur G hängt von der gewünschten Gleisführung, dem verfügbaren Platz und den betrieblichen Anforderungen ab. Größere Radien bieten sanftere Kurven und sind oft bevorzugt, wenn Platz und Landschaftsdesign es zulassen.

Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Weichen in Spur G

1. Welche Arten von Weichen gibt es in Spur G?

Antwort: In Spur G gibt es verschiedene Arten von Weichen, darunter gerade Weichen, gebogene Weichen, Kreuzungsweichen, Abzweigweichen und Doppelweichen. Jede Art bietet spezifische Funktionen zur Gestaltung der Gleisführung und zur Realisierung von Fahrwechseln.

2. Welche Radienlängen sind für Weichen in Spur G üblich?

Antwort: Die Radienlängen für Weichen in Spur G variieren typischerweise von kleinen Radien ab etwa 1 Meter für kurvige Weichen bis zu großen Radien von 2,5 Meter und mehr für sanfte Kurven und großzügige Streckenführungen.

3. Wie werden Weichen in Spur G betätigt?

Antwort: Weichen in Spur G können entweder manuell per Hand umgestellt werden oder elektrisch betätigt werden. Elektrische Weichen können per Schalter oder ferngesteuert umgestellt werden und bieten mehr Komfort und Flexibilität im Betrieb.

4. Welche Materialien werden bei Weichen in Spur G verwendet?

Antwort: Weichen in Spur G bestehen aus robusten Materialien wie Kunststoff oder Metall für eine langlebige Konstruktion. Die Gleisbetten und Schienen sind detailreich nachgebildet, um eine realistische Optik und Funktionalität zu gewährleisten.

5. Wie wichtig sind Weichen für die Gestaltung einer Modellbahnanlage?

Antwort: Weichen sind entscheidend für die Gestaltung und Funktionalität einer Modellbahnanlage. Sie ermöglichen es Zügen, zwischen verschiedenen Gleisabschnitten zu wechseln, Überholungen durchzuführen und komplexe Fahrwege zu realisieren, was die Realitätsnähe und den Spielspaß erhöht.

Erkunden Sie jetzt unsere breite Palette an Weichen in Spur G und finden Sie die passenden Modelle, um Ihre Modellbahnanlage zu erweitern und zu individualisieren.

Besuchen Sie unseren Online-Shop und entdecken Sie hochwertige Weichen für eine vielseitige und realistische Gestaltung Ihrer Modellwelt!